Home Allgemein Delta-Korrektur Google Aktiensplit vom Tisch

Delta-Korrektur Google Aktiensplit vom Tisch

0 99

Das Bundesfinanzministerium hat am 23. März 2016 in einem Brief die Finanzämter angewiesen, die Delta-Korrektur zum Google Aktiensplit zurückzunehmen.
In seinem Schreiben ordnet das BMF die Erstattung der von den Depotbanken ohne Rechtsgrund einbehaltenen Kapitalertragsteuer durch das Wohnsitzfinanzamt im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung für das Jahr 2014 an, wenn die Depotbank die Delta-Korrektur noch nicht durchgeführt oder nachträglich storniert hat.

Betroffene Aktionäre können also bei Ihrer Depotbank die (nicht steuerneutrale) Delta-Korrektur rückgängig machen lassen. Hierzu ist die Depotbank aus dem Depotvertrag verpflichtet. Die Bescheinigung der Depotbank sollten betroffene Aktionäre bei ihrem Wohnsitzfinanzamt zusammen mit diesem BMF-Schreiben nachreichen.

Hier der Link zum PDF-Dokument des BMF-Schreibens:

PDF: Kapitalmaßnahme von Google Inc. BMF-Schreiben 23.3.2016

 

ähnliche Beiträge